Wir Tiere

Juyjuy

Juyjuy ist 2005 geboren. Er war drei Jahre als er mit seiner Mutter Pachamama  nach Bucholz kam. Pachamama stammte aus Peru und war eine wunderschöne weiße ausgeglichene liebenswürdige Stute. Juyjuy war damals der Liebling Aller. Auch als ausgewachsener Hengst wollte er NUR bei den Stuten bleiben, die er nie zu decken versuchte. Juyjuy ist unser Divers!!!

Pachakusi

Pachakusi ist 2009 als erstes Alpaka auf der Farm geboren. Auch sie ist ein Kind von Pachamama. Ihre beobachtend ruhige Art strahlt besondere Würde aus. Sie bleibt lieber etwas auf Distanz, ihre freundliche Präsenz ist dennoch deutlich zu spüren. Hat sie aber Vertrauen gefasst, lässt sie sich sehr gern am Ohrenansatz kraulen. Ihr Name bedeutet: Die, die kam, um der Welt Schönheit zu verleihen!!!

Caralinda

Caralinda ist 2010 auf der Farm geboren und die Tochter von Caramelo Grande, einer Huacaya Stute aus Chile. Caramelo Grande war eine selbstbewußte Stute, die den anderen gern den Weg zum Gemüsegarten zeigte.

Caralinda ist die Größte der Herde. Ihre frühere Stellung als Chefin hat sie mittlerweile an ihre Tochter Carantona übergeben. Sie hat ein sehr schönes Gesicht, was sich auch in ihrem Namen wiederspiegelt (cara-Gesicht, linda-wunderschön). Menschen gegenüber bleibt sie lieber auf Distanz.


Pachasami

Pachasami ist 2010 auf der Farm geboren. Sie hat ein sanftes und freundliches Gemüt. Auch ihre Mutter ist Pachamama und ihre Tochter hat den Namen der mittlerweile verstorbenen Pachamama bekommen: Pachamama Junior.

 

 

Carambola

Carambola ist 2012 auf der Farm geboren und ebenfalls eine Tochter von Caramelo Grande. Sie ist die liebevolle Mutter von Caramba und besitzt sehr viel Geduld für ihn.

Pachakutek

Pachakutek (re.) ist 2012 geboren. Pachakutek, "Der, der kam, um die Welt zu verändern", ist ein guter Wanderer und steht den Menschen freundlich gegenüber. Mit seiner freundlichen, zurückhaltend offenen Art kommt er bei Klein und Groß gut an. Pachakutek ist auch ein toller Kollege im Mensch-Tier-Team in der Tiergestüzten Therapie.


Carantoña

Carantona ist ebenfalls 2012 auf der Farm geboren und sie ist mittlerweile die Chefin der Herde. Sie sorgt gut für ihre Schützlinge und möchte gerne alles im Blick behalten. Zu Kindern ist sie freundlich, Erwachsenen gegenüber läßt sie gern mal die "Chefin raushängen".

Caramba

Caramba ist 2019 auf der Farm geboren und der Sohn von Carambola. Sein Kosename ist Monchi (wer kennt sie noch, die Mon Chichi?).

Auch er geht mittlerweile interessiert auf Wanderungen freut sich aber immer wieder sehr bei seiner Mutter Carambola zu sein. Er hängt sehr an seiner Mutter.

Tupac

Tupac, der Schöne, ist 2019 auf der Farm geboren. Er hat wie seine Mutter Caralinda ein sehr schönes Gesicht mit  einer weiße Zuckerschnute.

Er ist ein freundlicher und sehr neugieriger junger Kerl und geht gerne mit auf Wanderungen. Auch die bunten Kegel beim Pacourlaufen wecken seine Entdeckungsfreude und er ist aktives Mitglied im Mensch-Tier-Team der Tiergsetützten Therapie.


Amarú

Amarú ist 2019 auf der Farm geboren und der Sohn von Pachakusi.

Amarú geht ebenfalls gerne mit auf Wanderungen. Er nimmt freundschaftlichen Kontakt auf und ist ein echter Kumpel. Amarú ist im Tiergestützten Therapie-Team. Ihm gefällt Auto fahren und vielleicht kann er bald mit einem weiteren Alpaka Besuche außerhalb der Finca unternehmen.

Pachamama

Pachamama, nach ihrer Oma benannt, ist ebenfalls 2019 auf der Farm geboren und die Tochter von Pachasami.

Pachamama hat ein feines Wesen. Ihr Wollvlies ist sehr weich und schön. Sie ist gerne inmitten der Herde, geht aber auch in Begleitung eines erfahrenen Tieres mit auf Wanderschaft.

Gregor

Don Gregor, der Ehrwürdige!!!

Gregor ist die wahre Eminenz der Farm. Er liegt mittlerweile gerne im bequemen Körbchen am warmen Kamin, ist aber auch  entspannten Spaziergänge mit Alejandra nicht abgeneigt. Tilda hingegen ist ihm zu wild und ungestüm- schließlich könnte er ihr Uropa sein : )


Tilda Blumen Piet

Tilda Blumen Piet (kurz: Tilda) ist im Mai 2020 in Sofia/ Bulgarien geboren. Sie ist eine verspielte, freundliche, nachdenklich wirkende Mischlingshündin, die noch an Erfahrungen sammelt.

Nicki

Nicki, die Bunte!

Nicki ist eine gute Mäusejägerin und erfreut  auch gerne mal mit einer freundschaftlichen Gabe.

Zimka

Zimka, die Schöne!

Die Farm und der Stall sind ihr Reich! Wenn sie nicht gerade auf der Pirsch ist, findet mensch sie entspannt im Heu schlafend.

 

 


Lotte

Lotte ist 2011 in Mecklenburg-Vorpommern geboren und dann mit ihrer Freundin Lotte, die sie seit dem Fohlenalter kennt, nach Berlin-Köpenick gezogen. Sie ist ein grau-weiß gecheckter Hausesel. Lotte ist eine gute Wanderin und trägt gerne kleine Kinder auf ihrem Rücken. Striegeln läßt sie sich jedoch nicht so gerne. Dafür liebt sie es die Ohren gekrault zu bekommen!

Else

Else ist ebenfalls 2011 in Meck-Pom geboren und gemeinsam mit Lotte im April 2021 aus Berlin-Köpenick auf die Finca Pachamamas gezogen. Die Beiden sind schon immer beste Freundinnen. Else ist eine wunderschöne Poitou-Mischlings-Stute. Der Poitou-Esel ist eine gefährdete Großeselrasse aus Südwestfrankreich. Else hat ein freundliches Gemüt und läßt sich gerne striegeln und putzen. Kinder dürfen sich auf ihrem Rücken ausruhen oder mit ihr kuscheln. Else muss aber immer mit dabei sein.